Ausstellungsbesichtigungen in Schloss Oberhausen

Eine Anmeldung bei den Damen Franke bzw. Kniest oder Theis unter 0208-85008-21 mit Namen, vollständiger Adresse und wenn möglich, mit Telefon-Nr. ist notwendig. Samstag, dem 10. Oktober Wir besuchen Räuber Hotzenplotz, Krabat und die kleine Hexe in der LUDWIG¬GALERIE, Schloss Oberhausen. Wir kennen sie alle, die Figuren und die Geschichten von Otfried Preußler (1923 – […]

Besuch der Rembrandt-Ausstellungen in Köln

Die Evangelische Kulturvereinigung lädt ein zum Besuch des Wallraf-Richartz-Museum in Köln, am Samstag, den 9. November 2019. Das Museum präsentiert aus Anlass des 350. Todestages von Rembrandt zwei Ausstellungen. In der Ausstellung „Inside Rembrandt“ sind Gemälde Rembrandts zu sehen; in der 2. Ausstellung „Experiment – Wettstreit – Virtuosität“ wird das graphische Werk Rembrandts präsentiert. In […]

Veranstaltungen, die für die Mitglieder der Evangelischen Kulturvereinigung Oberhausen e.V. von Interesse sein könnten

Kultur in Corona-Zeiten An dieser Stelle weisen wir auf interessante Kulturveranstaltungen hin. Leider hat die Corona-Krise das Kulturleben, so wie wir es kennen, eingeschränkt. Museen haben begrenzte Besucherzahlen, Konzerte, Opern- und Theateraufführungen sowie Vorträge finden nicht oder nur vor einer beschränkten Anzahl von Zuschauern bzw. Zuhörern statt. Notgedrungen sind die Kulturschaffenden insbesondere in der Zeit […]

Einladung zum Vortrag »Religiöse Mündigkeit oder Beliebigkeit? – Aspekte einer christlichen Kultur«

Referent ist unser Mitglied Dr. Ulrich Samse. Er wird in einem Grundsatzreferat das Verhältnis Religiosität – Konfessionalität und daraus resultierende vielfältige kulturelle Ausprägungen begrifflich deutlicher zuordnen und veranschaulichen durch praktische Ausblicke. Es geht ihm darum, in das Gestrüpp der Meinungen eine Schneise zu schlagen, um erkennbar zu machen, wofür der Protestantismus steht oder stehen könnte. […]

Referat: Krippenbrauchtum in Europa und weltweit

Mittwoch, 5. Dezember 2018 , 19.00 Uhr Kirchenzentrum, Platz der Guten Hoffnung 1, 46047 Oberhausen Referent: Kunsthistoriker Thomas van Nies, Köln Musikalische Gestaltung: Stefan Treutler, Oberhausen Der Kunsthistoriker Thomas van Nies, der seit Jahren die Krippengänge der  Evangelischen Kulturvereinigung Oberhausen organisiert und gestaltet, trägt zu einem Thema vor, das auch mit Krippen zu tun hat, aber […]

„Selbst die Senioren sind nicht mehr die alten…“ – Zum Wandel des Alters in Kirche und Gesellschaft

Referent ist der Theologe Dr. Christian Mulia, Langen. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, dem 10. Oktober 2018, um 19.00 Uhr, im Kirchenzentrum ‚Neue Mitte` statt. Im Rahmen des Vortrags und der anschließenden Diskussion werden grundsätzliche Gesichtspunkte Berücksichtigung finden, z.B. Altersbilder – Wertewandel der Senioren – Religiosität im Alter – Ehrenamt Bildquelle: pixabay.com.