Über uns

Die Ev. Kulturvereinigung ist so alt wie der Kirchenkreis Oberhausen. Sie wurde in den 50er-Jahren des vorigen Jahrhunderts bewusst als Teil des Evangelischen Kirchenkreises durch den ersten Superintendenten Dieter Munscheid gegründet.

Seitdem ist die Ev. Kulturvereinigung daran interessiert, Mitgliedern wie Nichtmitgliedern in vielfältiger Weise Gelegenheit zu bieten, sich mit unterschiedlichen Aspekten des kulturellen Lebens zu befassen. Dazu gehören unter anderem die Schwerpunkte

  • Theologie und Glaube
  • Gesellschaft
  • Kunst
  • Wissenschaft
  • Politik.

Die Kulturvereinigung ist dabei immer bemüht, Allgemeinverständlichkeit, Kompetenz und gedanklichen Austausch zu verbinden.

Unsere Veranstaltungen sind offen für jeden Interessierten und nicht konfessionsgebunden, denn wir wünschen uns ein breites Meinungsforum.

In der Regel wird monatlich eine Veranstaltung angeboten. In einer Halbjahresübersicht werden die Mitglieder über die verschiedenen Veranstaltungen informiert. Seit dem 1. Mai 2017 haben wir unser Informationsangebot durch eine Internetpräsenz erweitert.

Auf dem Bild sehen Sie aus dem Führungsteam der Ev. Kulturvereinigung (von links nach rechts): Christian Mulia, Helga Mondrowski, Isolde Stein, Joachim Pioch und Stefan Züchner (es fehlt: Trautel Faber).