Aktuelle Planungen für 2021

Im Jahr 2021 feiert die Ev. Kulturvereinigung Oberhausen Ihr 75-jähriges Bestehen. Gerne weisen wir auf einen Artikel hin, der im OH!-Stadtmagazin Feb./März 2021 (https://www.oh-stadtmagazin.de/wp/wp-content/uploads/2014/07/Oh48_RZ_Web.pdf) auf Seite 41 erschienen ist.

Die nachfolgend genannten Informationen erfolgen leider weiterhin unter Corona-Vorbehalt.

Donnerstag, 24. Juni 2021, 18 Uhr  
(im Rahmen von „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“)
Vortrag: Selma Stern (1890 – 1981)
Die große alte Dame der deutsch-jüdischen Geschichtsschreibung
Ein Porträt zum 40. Todestag der Historikerin
Referentin: Frau Dr. Marina Sassenberg
Ort: Gemeindehaus der ev. Emmaus-Kirchengemeinde in Buschhausen, Skagerrakstr. 15
Anmeldung bei Frau Franke ist unbedingt erforderlich (0208 85008-21).

Samstag, 21. August 2021, 14 Uhr 
(im Rahmen von „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“)
Besuch der Gedenkhalle Oberhausen
Geschichte der Gedenkhalle – Jüdisches leben in Oberhausen Holten
Referentin: Frau Stein-Laschinsky
(bei einer zu hohen Zahl von Anmeldungen wird eventuell um 16 Uhr ein zweiter Termin angeboten).
Anmeldung bei Frau Franke ist unbedingt erforderlich (0208 85008-21).

Donnerstag, 28. Oktober 2021
Vortrag zur Ikonenmalerei
Referent: Jürgen Hinninghofen
– in Kooperation mit der VHS –

Freitag, 5. November 2021
Fahrt zum Ikonen-Museum nach Recklinghausen
– in Kooperation mit der VHS –

Samstag, 6. November 2021
Jubiläums-Festvortrag „Wir gehen einer religionsfreien Zeit entgegen“ (Bonhoeffer)
Professor Okko Herlyn

Sonntag, 7. November 2021
Festgottesdienst aus Anlass des 75-jährigen Jubiläums der Kulturvereinigung
Liturgie: Pfarrer Züchner, Predigt Superintendent i.R. Schorzmann
Anschließend : kleiner Empfang mit Imbiss, Grußworten und einem geschichtlichen Rückblick auf die Geschichte der Evangelischen Kulturvereinigung

Donnerstag, 9. Dezember 2021
Lesung mit Texten von Mascha Kaléko
– in Kooperation mit der VHS –

Folgende Veranstaltungen, die wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden konnten, werden voraussichtlich nachgeholt:

Auftritt des Veeh-Harfe-Ensemble
Auftritt von Matthias Reuter mit seinem Programm „Best of aus dem Karton“
Auftritt des Joker-Quartetts

Weiterhin angedacht: Tagesausflug nach Dorsten ins jüdische Museum

Vorschau 2022

25. Juni bis 03. Juli 2022 (somit in den Sommerferien, verlegt von 2020 bzw.. 2021)
Irlandfahrt
Die Thematik „Dem Leben neue Zuversicht geben!“ wird beibehalten. Die Reise wird uns in den Süden Irlands von Dublin nach Südwesten (Heritage Park, Mizen Head, Cape Clear, King John’s Castle) führen. Wer Interesse hat mitzufahren, sende bitte kurzfristig eine (natürlich zunächst unverbindliche) Rückmeldung an Pfarrer Züchner (pastor.zuechner@me.com).